Aktuelles, Genuss

Tartelettes aux fruits

Tartelettes

Jeder kennt das.
Besuch meldet sich unerwartet zum Kaffee an. Wir möchten gute Gastgeber sein, aber die gute Idee für ein schnelles Gebäck fehlt. Die Franzosen sind Meister der Patisserie. Wenn ich bei meinen Eltern im Burgund verweile, schnappe ich immer da und dort eine Rezeptidee auf. Diese gefällt mir besonders weil sie im Handumdrehen lauwarme, knusprige “Tartelettes” auf den Tisch zaubert.

Sie brauchen einen Blätterteig, Früchte und Zucker.

Schneiden Sie den Blätterteig in Rechtecke, verteilen Sie Früchte wie Äpfel, Pfirsiche, Aprikosen, Zwetschgen oder was Sie gerade im Haus haben ziegelartig auf die Rechtecke und streuen Sie etwas Zucker (ich nehme Vollrohrzucker) darüber.  Ca. eine Viertelstunde in den vorgeheizten Ofen bei 180°.  Etwas Puderzucker darüber streuen. Der Besuch kann kommen.