Neueste Artikel

Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Weihnachtsmarkt Huttwil

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah….
Fahren Sie doch dieses Jahr statt nach Berlin, München, Stuttgart oder Nürnberg zur Abwechslung nach Huttwil.

Dort findet vom 29. November bis 3. Dezember 2017 ein wirklich sehr charmanter Weihnachtsmarkt statt. Zugegeben viel kleiner als in den deutschen Grossstädten, aber dafür mit viel Handwerk, regionalen Produkten und einer sehr grossen Portion Gemütlichkeit. Schliesslich befindet sich Huttwil an den Pforten des Emmentals.

Und wenn Sie schon mal in der Gegend sind… das Gartenfenster ist vor ein paar Wochen in Dürrenroth eröffnet worden. www.gartenfenster.ch

Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Verhaltensauffällig – Verhaltensoriginell?

Meine Praxis in Oberkirch befindet sich im Stöckli Medical Gesundheitszentrum mit zahlreichen anderen Spezialisten aus dem Gesundheitsbereich. Neben mehreren Medizintechnik Firmen, den Hausärzten der Sempacherseepraxis, der Kinderarztpraxis Wirbelwind und der 2ME Physiotherapie Praxis begleitet auch Pia Stegmüller, eine erfahrene Lehrerin und Heilpädagogin mit Coachingausbildung, Menschen auf ihrem Weg.

Schnell war die Idee geboren, gemeinsam einen etwas anderen Ansatz für verhaltensauffällige Kinder anzubieten. Pia Stegmüller kennt diese Thematik sehr gut aus ihrer langjährigen Tätigkeit in der integrativen Förderung und ich sehe in meiner Praxis immer wieder Kinder, die bereits im Vorschulalter unruhig, aggressiv, impulsiv oder auch verträumt und introvertiert sind.

Eine kompetenz- und lösungsorientierte Begleitung gepaart mit homöopathischer Behandlung kann nachhaltig helfen, schwierige Alltagssituationen zu entschärfen.

Wir geben Ihnen gerne unverbindlich nähere Auskünfte. Flyer

Pia Stegmüller: www.wertegang.ch

Arnica | Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Erste Hilfe bei Verletzungen

Lange bevor ich meine Ausbildung als Homöopathin in Angriff nahm, war ich bereits im Besitze einer homöopathischen Notfallapotheke mit ca. 30 Arzneien. Nach einem kurzen Grundkurs war ich überzeugt, damit jede Bagatelle in der Familie kurieren zu können. Diese Illusion hielt  aber nicht lange an. Es ist als Laie in der Tat viel schwieriger die passende Arznei zu ermitteln als man das vermuten könnte. Bei Verletzungen eignet sich Homöopathie allerdings gut für einen Selbstmedikationsversuch.

Die Heilung von Prellungen, Knochenbrüchen oder Zerrungen kann wunderbar homöopathisch unterstützt werden. Auch für Verbrennungen, Sonnenbrand oder Insektenstiche gibt es passende Arzneien.

Das folgende Merkblatt unterstützt Sie bei der Anwendung homöopathischer Arzneien bei Verletzungen >> pdf

Einen Artikel zum Thema Verletzungen finden Sie in der Ausgabe August 2017 der Zeitschrift Lebenslust Emmental.

Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Summen und Brummen im Garten

Vielleicht haben Sie das grosse Glück einen Garten zu besitzen. Wenn nicht, dann vielleicht eine Terrasse oder einen Balkon. Kein Platz ist zu klein um ein paar Wildpflanzen anzusiedeln. Es muss ja nicht grad ein Urwald von Wildpflanzen entstehen wie in meinem Garten. Ein Balkonkistchen oder 1-2m2 Gartenfläche genügen schon.

Pflanzen Sie Brennnesseln, Fenchelkraut, Ringelblumen, Oregano, Storchenschnabel, Wildblumen, Disteln, Wegwarten und noch vieles mehr an. Der Lohn dafür sind unzählige Insekten, Schmetterlinge, Libellen die den Garten mit Leben füllen.

Nichts entspannenderes als eine kleine Pause im Grünen mit dem beruhigenden Summen und Brummen der Insektenwelt in den Ohren. Und vielleicht haben Sie sogar das Glück einen Schwalbenschwanz zu sehen. „Meiner“ kommt mich jeden Tag besuchen und freut sich ab der grossen Nahrungsvielfalt.

Tag der offenen Tür | Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Tag der offenen Tür am 11. Februar 2017

Am 11. Februar 2017 macht das Stöckli Medical Gesundheitszentrum in Oberkirch für Interessierte die Türen auf!

Von 10.00 bis 16.00 Uhr kann das Gebäude besichtigt werden. Die verschiedenen Unternehmen im Zentrum bieten interessante Einblicke in Ihre Arbeit.

Bei Blaushus Homöopathie findet ein Wettbewerb zum Thema Verletzungen statt. Ein kurzer Film porträtiert eine 4-köpfige Familie und ihre Erfahrungen mit Homöopathie.

Und ausserdem freue ich mich auf zahlreiche Gespräche anlässlich eines kleinen Apéros.

 

Praxisraum Oberkirch | Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Ab 9. Januar 2017 neue Praxis in Oberkirch/Sursee

Zu Beginn meiner Homöopathie Ausbildung war die Vorstellung einer eigenen Praxis noch in weiter Ferne.
Beim Abschluss dann stand ich ein wenig orientierungslos da, was nun?

Und jetzt geht es noch wenige Wochen bis zur Eröffnung meiner eigenen Praxis in Oberkirch bei Sursee. Diese Lösung hat sich in sehr kurzer Zeit abgezeichnet und ich war sofort Feuer und Flamme. Stöckli Medical AG baut ein neues Firmengebäude. In diesem Gebäude entsteht ein Gesundheitszentrum mit einer Gemeinschaftspraxis, einer Kinderarztpraxis, einer Physiotherapiepraxis und meiner Homöopathie Praxis.

Am 9. Januar 2017 ist es soweit. Der Tag der offenen Türen findet am 11. Februar 2017 statt.

Der Praxisstandort Solothurn bleibt bestehen.

Kopfschmerz | Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Kopfschmerz ist nicht gleich Kopfschmerz

Vor kurzem lag die Beilage „Extra Gesundheit“ dem Migros Magazin bei. Ein Artikel über Kopfschmerzen ist mir aufgefallen, weil er anhand realer Beispiele illustrierte wie unterschiedlich sich Krankheiten, in diesem Fall Kopfschmerzen, manifestieren können.

Ein Patient beschrieb den Schmerz wie folgt: zuerst fühlt er sich benebelt, dann geht es mit einem Knacken im Nacken los und eine Attacke dauert einen halben bis einige Tage. Im Winter ist es viel häufiger. Ruhe, Schlaf und Dunkelheit helfen.

Ein anderer Patient berichtete: Zuerst fühle ich einen Schmerz im Augenbereich, gefolgt von Licht- und Geräuschempfindlichkeit, kalten Schweissausbrüchen, Herzrythmusstörungen und Wahrnehmungsunfähigkeit. Die Attacken dauern 75 bis 95 Minuten. Ruhe, Kälte und Dunkelheit helfen.

Das sind nur zwei der vorgestellten Beispiele. Aber schon anhand dieser zwei Patienten wird klar, dass jeder seine Krankheit anders erlebt, andere Symptome hat und sich die sogenannten Modalitäten unterscheiden. Die Modalitäten sind die Einflüsse die die Krankheit verbessern oder verschlechtern können. Beim ersten Patienten stellt man z.B. eine Verschlechterung im Winter fest.

In der homöopathischen Anamnese (Gespräch) erfasst der Homöopath die Gesamtheit der Symptome eines Patienten. Er möchte den Menschen kennenlernen, wissen was ihn ausmacht und wie sich seine Krankheit manifestiert. Es ist für ihn wichtig zu wissen wie der Patient seine Kopfschmerzen erlebt. Aber nicht nur die Kopfschmerzen interessieren, sondern alle auffallenden und charakteristischen Symptome bei diesem Menschen.

Kopfschmerzen können erfolgreich mit Homöopathie behandelt werden. Da es unzählige Arzneien gibt die sich bei Kopfschmerzen eignen, besteht die Kunst darin, die passendste Arznei zu finden. Die Symptome des Patienten müssen eine grosse Ähnlichkeit mit den abgedeckten Symptomen der gewählten Arznei haben.

Früchte | Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Bio Früchte direkt vom Produzenten

Ich wurde letztes Jahr durch einen Flyer auf Gebana aufmerksam.

Gebana importiert Früchte direkt von Biobauern im Ausland und liefert sie sofort an ihre Kunden weiter.

Es funktioniert so:
Man sagt im voraus wann man welche Früchte möchte. Die Mengen sind relativ gross, aber wenn  2-3 Freunde oder Nachbarn mitmachen, ist es kein Problem. Und gekühlt halten sich die Früchte sehr lange. Ich stelle meine auf die Terrasse, solange die Temperatur nicht unter 0° fällt.

Die Bio Früchte werden erntefrisch an die Türe geliefert, schmecken wunderbar und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt genau. Mit dem Kauf unterstützt man die ausländischen Biobauern die sonst den gerechtfertigten Preis für Ihre Ware nicht bekommen würden.

Viridis | Praxis Blaushus | Homöopathie | Jacqueline Soffner, Klassische Homöopathin SHS | Oberkirch, Solothurn, Sumiswald

Klein, aber fein

So mancher rümpft die Nase, wenn ich sage, dass Orange und Pink eine wunderbare Kombination bilden. Ich finde dieser Strauss beweist wieder mal, dass diese Farbkombination einfach nur gute Laune verbreitet.

Und für alle die wissen wollen, wo man solche wunderbaren Sträusse bekommt, verrate ich die Adresse. Es ist ein ganz kleiner Laden, ein hübsches Hexenhäuschen, 10 Meter vom Bahnhof Sursee entfernt. Das Personal ist sehr freundlich und erfüllt jeden Blumenwunsch!